Juni 2011

"Forum unterwegs"

Liebe Forumsmitglieder, liebe Gäste,

wir besuchten die Walther-Collection in Burlafingen, Neu-Ulm.

Die Walther Collection ist eine private internationale Kunstsammlung zeitgenössischer Fotografie.
Sie wurde gegründet von Artur Walther, 62, einem gebürtigen Burlafinger und späteren Investmentbänker an der Wallstreet. Mitte der neunziger Jahre stieg er aus, begann mit Unterstützung von Hilla und Bernd Becher zu Fotografieren und verlegte sich dann aufs Sammeln. Jetzt baute er sein Elternhaus in Burlafingen um zum Kunstmuseum, die Sammlung umfasst mehr als 700 Werke.

Uli schreibt dazu:

"Hallo Hansi,
da hast Du wirklich etwas versäumt, jeder war begeistert, Dieter Woog nicht ganz, weil er sein operiertes Knie noch spürte und es einiges zu laufen und zu stehen gab.
Anschließend waren wir noch in Ulm zum Essen, ohne Foto und bei Hildegard Eberle-Maiers Fotogeschäft Frenzel, wo Ute früher auch schon gearbeitet hat.
In dem weißen Stadthaus, wo oben die Münsterspitze herausschaut, haben wir dann noch einen Kaffee getrunken.
Um 20 Uhr war ich dann zuhause."


Es grüßt Euch der Vorstand

Uli, Margit, Hansi, Ute

Reportagefotos Uli Behrend

Fotografien hier links: // Studio5555