Mai 2019

Ausstellungsbesuche

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

Die Geburtsstunde der Fotografie 1839 hat die Welt der Kunst aufgewühlt und gleichzeitig fasziniert. Die ersten Fotografen waren oft Maler, die das neue Medium gerne und meistens heimlich anwendeten.

180 Jahre später besuchen wir die Ausstellung

„Licht und Leinwand“,
in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe,
Hans-Thoma-Strasse 2-6, www.kunsthalle-karlsruhe.de,
am Mittwoch, den 15. Mai 2019.
Die Führung durch die wechselvolle Geschichte von Malerei und Fotografie
beginnt um 12 Uhr und dauert eine Stunde.

Im Anschluss, ab ca. 16.30 Uhr, statten wir noch der Panoramaausstellung
„GREAT BARRIER REEF - Wunderwelt Korallenriff“,
im Gasometer in Pforzheim einen Besuch ab.

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung unter dieser
Mail-Adresse:
forum-fotografie-stuttgart@t-online.de

Es grüßen Euch herzlich
Margit Kern, Werner Götze, Ute Schmidt-Contag, Hansi Fuchs, Jörg Schäfer

Ja, es ist schon schwierig, mit der simulierten Technik von 1850 und einer Belichtungszeit von 15 Sekunden was "G'scheits" hinzubekommen.

Stillhalten!!!

So, ein reich gespickter Tag in Karlsruhe und Pforzheim hinterlässt seine visuellen Eindrücke. Vielen Dank an Eric Schütt (www.ericschuett-photographie.de), der uns wunderbar durch die Ausstellung führte. Nach anfänglichen Bedenken, den "Kollegen" gegenüber , konnte er mit fundiertem Wissen und munterer Art alle überzeugen. Auch hat er eine Serie von imposanten Frauen-Portraits geschaffen, die durchaus sehenswert sind und an diese Ausstellung nahtlos anknüpft. Am besten gleich ansehen unter seiner Internet-Adresse!
Das Wetter war uns hold und wir verbrachten den Mittag im botanischen Garten beim Bundesverfassungsgericht. Der Rückweg brachte uns in Pforzheim zum Gasometer, das zur Zeit eine Panoramaausstellung "Great Barrier Reef" von Yadegar Asisi beherbergt, die sehr beeindruckte. Dass jeder Betrachter das Panorama anders empfindet, sieht man an unserem aktuellen Bild des Monats, das uns Uli geschickt hat.