Oktober 2019

Ulm - Workshop mit Ralph Fischer

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir treffen uns am Samstag, den 19. Oktober 2019, zum Workshop
in Ulm an der Hochschule für Gestaltung,
Thema:
- Ulmer Beziehungen -
alte und neue Ulmer Architektur mit Methoden des Neuen Sehens visualisieren und in Beziehung bringen.

Treffpunkt ist um 11 Uhr, oben an der HfG, am Hochsträß 8, 89081 Ulm,
www.hfg-ulm.de
Im kleinen Hörsaal gibt es von Ralph Fischer eine Einführung und eine kleine Bilderschau von seiner letzten Ausstellung an der HfG.

Wir fotografieren dann erst oben, später unten in der Stadt mit Ausklang.

Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt.

Die Kantine an der HfG ist samstags geschlossen, deshalb bitte selbst Verpflegung mitbringen. Zwischen dem theoretischen und dem praktischen Teil gibt es eventuell eine kleine Pause.
Anmeldung bitte unter dieser Email-Adresse.

Im Nov / Dez 2019 möchten wir an einem Abend im Riedsee, oder sonst wo, die Ergebnisse der Workshops in Schwäbisch Gmünd und Ulm präsentieren.

Extraeinladung mit Termin und Näherem kommt.

Es grüßen Euch herzlich
Margit Kern, Werner Götze, Ute Schmidt-Contag, Hansi Fuchs, Jörg Schäfer

Margit schreibt zu ihren Bildern:

Wir haben die nach 50 Jahren ihrer Schließung wieder in ihren Originalzustand zurückversetze Fachhochschule besichtigt, heute sind darin ein Museum über die Geschichte, verschiedene vermietete Büros für Architektur, Design und Kunsthandwerk, ein großer Ausstellungsraum (der ehemalige große Hörsaal) und eine Mensa. Die Räumlichkeiten können teilweise auch von privat gemietet werden für Festlichkeiten. Das Gebäudeensemble umfasst die ehemalige Fachhochschule und Dozentenwohnungen, und steht unter Denkmalschutz, ranggleich mit dem Ulmer Münster. Das Ganze gehört und wird verwaltet von einer Stiftung. Von 1971 bis 2009 waren die Räulichkeiten an die Uni in Ulm vermietet. Das Wetter war leider sehr bescheiden, deshalb gibts nicht wirklich Fotos von außen...