Celina Lunsford, die langjährige künstlerische Leiterin,
führt uns durch die Ausstellung “Graciela Iturbide – Retrospektive”.

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir fahren nach Frankfurt / Main und besuchen das
“Fotografie Forum Frankfurt (FFF)”
Braubachstraße 30-32, 60311 Frankfurt, www.fffrankfurt.org
am Mittwoch, den 17. April 2019.

“Seit seiner Gründung 1984 steht das FFF dafür, die zahlreichen Aspekte der Fotografie zu präsentieren und eine Plattform für kritischen Dialog zu sein. Durch ein breitgefächertes Programm bestehend aus jährlich vier bis acht Ausstellungen, Publikationen, Workshops, Vorträgen und Symposien innerhalb der Akademie werden die sich kontinuierlich entwickelnden und klassischen Interpretationen des fotografischen Mediums hervorgehoben. Der Schwerpunkt wird dabei auch darauf gelegt, fotografische Arbeiten internationaler oder nationaler Bildgestalter, Einzelausstellungen historischer und zeitgenössischer Ikonen bis hin zu Gruppenausstellungen von international aufsteigenden Talenten ihrem Publikum anzubieten.”

Für den Nachmittag sind noch weitere Ausstellungsbesuche geplant, z.B. in der “Schirn”, in der DZ-Bank, im Deutschen Filmmuseum und / oder im Weltkulturenmuseum.

Wir fahren mit dem Zug, Stgt Hbf 8.05 Uhr, Gleis 9, Ankunft Frankfurt 9.40 Uhr, Frankfurt Abfahrt 19.06 Uhr, Ankunft Stgt 20.35 Uhr.

Anmeldung, auch wegen der Fahrkarten, bitte möglichst zügig unter dieser Email-Adresse, und bitte möglichst auch angeben, ob mit oder ohne Bahncard.

Es grüßen Euch herzlich
Margit Kern, Werner Götze, Ute Schmidt-Contag, Hansi Fuchs, Jörg Schäfer